5 Gebote

Jeder, der diese Bestimmungen verletzt, gefährdet sich selbst und seine Mitmenschen in unverantwortlicher Weise. <br>Jeder Spieler ist für die Sicherheit seiner Markierer selbst verantwortlich.

  1. Richte den Lauf NIE auf Personen oder Tiere.
    Dabei ist es unwichtig, ob der Markierer geladen oder ungeladen ist.

  2. Sichere stets die Markierer.
    In den Pausen und speziell in den Safezones sollen Markierer immer gesichert sein. Denk jedoch immer daran, dass die Sicherung eines Airsoftmarkierers nicht immer zuverlässig sein muss.

  3. Entnimm' das Magazin und entleere die Hop Up Unit.
    Bevor du die Safezone betrittst, entferne dein Magazin aus deinem Markierer und feuere zwei bis drei Schüsse in den Boden in Richtung des Spielfeldes. Das Magazin steckst du NICHT in deinen Markierer zurück.

  4. Finger weg vom Abzug.
    Der Finger befindet sich nur zur Schussabgabe am Abzug. Auch während des Spiels ist dies empfohlen, ansonsten ist der Abzugfinger immer gestreckt.

  5. Weitergabe oder Übernahme.
    Bei jeder Weitergabe oder Übernahme eines Markierers befolge diese Regeln nochmals.